Aktueller Zwischenstand – Warten auf Mängelbeseitigung

Nun ist es mal wieder Zeit für eine kleine Meldung von uns. Danke auch für die vielen Kommentare (die ich erst jetzt freischalte) und Mails :-).

 
Wir haben mittlerweile – glaube ich – das vierte Einschreiben an Noriplana geschickt. Dieses war das erste nach dem Hausbau (die anderen waren schon während der Bauphase wegen der Bauzeitverzögerung). Jedenfalls haben wir für die Mängelbeseitigung eine Frist bis zum 10. Mai 2019 gesetzt. 
 

Was ist bis heute (einen Monat später) passiert?

Kurz nach unserem Einschreiben mit der Fristsetzung kam ein Lebenszeichen von Noriplana. Es gab ein Treffen mit unserem alten Bauleiter und einem neuen Mitarbeiter, der bei Noriplana für den Kundenservice (= Mängelbeseitigung) nach dem Hausbau zuständig ist. Es wurden die offenen Punkte durchgegangen und es sollten Termine vereinbart werden. Die Handwerker würden sich melden…
 
Die Fensterfirma war da (den Termin hatten wir vor dem Noriplana-Treffen selber schon vereinbart) und hat den kaputten Raffstore im Treppenhaus gewechselt. Zwei bis vier weitere Raffstores laufen auch noch schief, hier warten wir seitdem noch auf eine Meldung.
 
Bei den Fensterlaibungen außen wurde nicht korrekt verputzt, so dass das Wasser auf der Kante der Fensterbank stehen bleibt und es zu Schäden kommt. (War ein Punkt, auf den unser Gutachter bei der Abnahme hingewiesen hatte.) Hier kam der Silikonierer und hat mit einer Silikonfugen so gut es ging nachgebessert. Ist natürlich schade, dass hier nicht bündig verputzt wurde, da wir so nun eine Silikonfuge im Außenbereich haben und diese nun regelmäßig warten (lassen) müssen. Von der Optik, da die Silikonfugen farblich nicht zum Außenputz passen, ganz abgesehen. (Dafür konnte aber der Silikonierer nichts, war ja nicht sein Fehler.) 
 

Dieser Termin mit dem Silikonierer wurde von Noriplana aus in die Wege geleitet. Das war aber bis jetzt leider der einzige Termin zur Mängelbeseitigung mit einem Subunternehmen von Noriplana… Keine Ahnung, warum die anderen Firmen sich nicht gemeldet haben und die Punkte nicht schon längst abgearbeitet worden sind.

Aber nächste Woche wird nun die Außenabdichtung am Haus nachgeholt und es wurde uns für die nächste Zeit ein Treffen wegen der fehlenden Lüftung im Dachgeschoss in Aussicht gestellt. 
 
Das Thema „Hausbau mit Noriplana“ wird uns also leider auch 2019 noch eine Weile beschäftigen…

 

(Das Beitragsbild ist ein Foto vom Dachboden. Diese nette Überraschung hatten wir nach dem Winter…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.