Küche (Küchenstudio Vinopal)

Am Samstag wurden bereits die Möbelteile unserer neuen Küche vom „Küchenstudio Vinopal“ geliefert… und somit konnte es am Mittwoch früh gleich mit der Montage der Küche losgehen. Den Küchenaufbau-Termin haben wir aufgrund des Bauverlaufs immer weiter nach hinten geschoben… aber nun war der Termin fest und es musste/konnte endlich losgehen.

Es geht flott voran und morgen Vormittag ist die Küche soweit fertig, dass nächste Woche die Granit-Arbeitsplatte eingebaut werden kann. Wir dachten, dass bei der Planung an sich schon alles fix besprochen war, aber ein paar offene Punkte gab es dann doch noch, die dann vor Ort mit den freundlichen Mitarbeitern vom Küchenstudio Vinopal besprochen wurden. Hier hatte ich schon zur Planung der Küche und Entscheidungsfindung beim Küchenkauf geschrieben. Deshalb beschränke ich mich hier nun auf einige Fotos.

Kuechenstudio Vinopal 01 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Die Küche ohne Küche 😉

Kuechenstudio Vinopal 06 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Von uns ein wenig mit Farbe bearbeitet.

Kuechenstudio Vinopal 03 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Am ersten Montagetag… man kann schon einiges sehen 🙂

Kuechenstudio Vinopal 04 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Zwischenergebnis am zweiten Tag

Kuechenstudio Vinopal 11 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Nach dem dritten Tag am Abend mit Beleuchtung.

 

Nachtrag: Hier noch ein paar Fotos von der fertigen Küche (teils im Winter-Look)

Kuechenstudio Vinopal 26 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Am Anfang war hier auch das „Arbeitszimmer“ bis dort die Regale und Schreibtische aufgebaut waren.

Kuechenstudio Vinopal 20 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Mit schöner Winterlandschaft im Hintergrund 🙂

Kuechenstudio Vinopal 21 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Blick vom Esstisch in die Küche. Wir freuen uns über unsere Entscheidung zwei Geschirrspüler einbauen zu lassen, da wir so immer gleich alles Geschirr wegräumen können und getrost auch das Eco-Programm mit knapp vier Stunden Laufzeit aktivieren können.

Kuechenstudio Vinopal 25 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Hier sieht man (so gut es auf einem Foto zu sehen ist) die Granit-Arbeitsplatte „Breccia Imperiale“ und die Theke aus Eiche.

Kuechenstudio Vinopal 24 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Die Fensterbank haben wir auch vom Küchenbauer passend zur Arbeitsplatte einbauen lassen. Der Spritzschutz dazwischen ist aus matt-weißem Glas.

Kuechenstudio Vinopal 23 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Wir sind sehr froh, dass die Höhe der Schränke (bzw. durch passende Aufsatzschränke) vom Maß perfekt zur Raumhöhe der Küche gepasst hat und noch Platz für eine kleine Schattenfuge für die Belüftung geblieben ist. Auch über die weißen Griffmulden freuen wir uns, da es bei einigen anderen Küchenherstellern diese nur in grau/silber gibt.

Kuechenstudio Vinopal 22 1024x768 - Küche (Küchenstudio Vinopal)

Der integrierte Dunstabzug beim Miele-Kochfeld zieht wirklich sehr gut nach unten ab. Wir sind nur nicht 100 % von der Topferkennung begeistert und auch die automatische Aktivierung des Dunstabzugs stört ein wenig (aber man kann ihn ja auch wieder aus machen).

 

 

2 Antworten

  1. Zumo sagt:

    Hallo Robert,
    ich hab mir gedacht, ich melde mich, wenn es Richtung Einzug geht.
    Unsere Küche ist nämlich auch schon fertig. Ist ja nicht von Noriplana 🙂
    Nach 18 Monaten ( im Vertrag stand die Hälfte) sind bei uns die Leistungen von Noriplana zu 95 % gemacht. Jedoch haben wir immer noch eine zweistellige Zahl an Mängeln, die nicht behoben worden sind.(Außenputz, Sanitär, Elektro etc.).
    Das interessante ist, das sowohl TÜV als auch 3 Monate später unser Gutachter dieselbe Sache bemängeln( z.B. lose Elektroleitungen), der Handwerker dies nicht einsieht und der Bauleiter sich überhaupt nicht im die Kontrolle kümmert.
    Jedenfalls dauert die Abnahme des Hauses noch….

    Übrigens bauen bei uns im Baugebiet 8 Familien mit Noriplana und alle haben die gleichen oder noch schlimmere Probleme.
    Von 35 Häusern im Baugebiet sind bereits 27 Häuser fertig, teilweise seit über einem Jahr. Nur eine Firma bekommt es nicht auf die Reihe……

    • trebor sagt:

      Hallo,

      da hat es bei euch ja noch länger gedauert (wenn ich dich mit 18 Monaten Bauzeit richtig verstanden habe). Bei uns lag die Bauzeit bei 16 Monaten, aber allein der Rohbau hat 8 (!!!) Monate gedauert. Dafür ging der Innenausbau mit acht Monaten im Vergleich schnell ;-). Wie bei dieser Geschwindigkeit und dem vielen Leerlauf und Nachbesserungen während des Hausbaus eine Bauzeit von neun Monaten erreicht werden soll, ist mir schleierhaft. Aber bei anderen Häusern sieht man, dass es geht (wie auch bei euch im Baugebiet). Aber wie sagte dazu unser Anwalt: „Die anderen Baufirmen, die so schnell bauen, arbeiten bestimmt nicht so gewissenhaft und ordentlich.“ 😉 Mit den Handwerkern auf der Baustelle hatten wir so gut wie keine Probleme. Aber das Endergebnis muss halt nachher auch stimmen.

      Wir haben aktuell (siehe Beitrag „Fazit vorm Fazit“) einige größere Punkte noch offen und dann natürlich viele kleine Punkte, wo wir uns ein schöneres Ergebnis gewünscht hätten… und uns bei den Verkaufsgesprächen damals immer vollmundig versprochen worden ist. Wir hatten auf eine schön verputzte Außenfassade etc. explizit hingewiesen. Bei Sonnenlicht sieht man schon die ganzen Dellen und wir möchten nicht wissen, wie das dann mit unseren Außenleuchten aussieht.

      Schade ist auch, dass wir in diesem Jahr nichts mehr von Noriplana gehört haben außer erneuter Rechnungen (Ende letzter Woche und am Wochenende). Um die Mängelbeseitigung kümmern wir uns gerade selber so gut es geht. Auch eigenartig, wenn der (von Noriplana bestellte) TÜV diese Mängel (wie bei euch) feststellt und dann aber nichts passiert.

      Wir drücken euch die Daumen, dass bei euch die Mängel doch noch irgendwann behoben werden und ihr den Hausbau abhaken könnt.

      Viele Grüße
      Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.