Fußbodenheizung (Markus Barth GmbH)

Seit letzten Montag waren diese Woche täglich ein oder zwei Mitarbeiter der Fa. Markus Barth GmbH aus Fürth im Haus, um die Fußbodenheizung zu verlegen. Dafür haben sie erst überall Dammplatten ausgelegt und auf diese dann die Schläuche für die einzelnen Heizkreise im Abstand von 10 bzw. 15 cm in Schleifen verlegt.

Als ich am Donnerstag gerade zur Baustelle kam, war auch schon der Chef von Estrich Santo da, um sich vorab anzuschauen, ob so weit alles ok ist. (Der Estrich war für Montag, also morgen geplant.) Gemeinsam mit dem Mitarbeiter der Fa. Barth wurde gemessen und getüftelt, da die Höhe des aktuellen Fußbodenaufbaus im Wohnzimmer ein wenig zu hoch ist bzw. bis zum großen Fenster (Schiebetür im Wohnzimmer) aktuell zu wenig Platz für Schleifen der Fußbodenheizung (1,5 cm) und der darüber liegenden Schicht Estrich (5 cm) ist. Daraufhin wurde am Freitag noch mal mit einem Lasergerät überall im Erdgeschoss die Höhe gemessen und Markierungslinien an den Wänden eingezeichnet. Von dort sollte dann der Bauleiter von Noriplana noch mal genau messen und eine Entscheidung treffen, wie das Problem am besten gelöst wird. Wenn dem Estrich ein Zusatz beigemischt wird, kann die Estrich-Schicht bei gleicher Leistungsfähigkeit wohl etwas dünner ausfallen… das könnte evtl. die Lösung sein. Wir werden uns diese Woche überraschen lassen wie es weiter geht ;-). Alternativ die (bereits verklebte) Dämmung wieder rauszureißen und dünner einzubauen, ist vermutlich kostenintensiver und würde ja auch eine schlechtere Dämmung bedeuten.

Letzter Stand am Donnerstag-Nachmittag war nun, dass der Estrich am Mittwoch kommt. Da bei unserem Haus leider keine Bautreppe, sondern stattdessen ein Gerüst aufgebaut wurde, wird der Estrich etappenweise „verlegt“. Erst im Ober- und Dachgeschoss und dann wird das Gerüst abgebaut. Anschließend können dann nämlich auch unten im Erdgeschoss die Dämmung und die Schleifen der Fußbodenheizung im Treppenhaus von der Heizungsfirma Markus Barth GmbH verlegt werden (da wo vorher eben das Gerüst stand). Dann kommt wieder die Fa. Santo und macht den Estrich im Erdgeschoss.

Da vorher leider der Hausanschluss noch nicht durchgeführt werden konnte und verschoben wurde, ist der neue Termin für den Hausanschluss am Donnerstag diese Woche geplant. Wir hoffen, dass es keine Probleme gibt und die Fa. Langguth am Donnerstag (und vielleicht noch Freitag) alles gut über die Bühne bekommt.

Also diese Woche wird morgen und/oder Dienstag vermutlich noch ein Teil der Fußbodenheizung im Erdgeschoss verlegt, am Mittwoch der Estrich im OG und DG gegossen und am Donnerstag (und Freitag?) der Hausanschluss für Strom, Wasser und Telefon gemacht. Also ein volles Programm :-).

Noriplana Fußbodenheizung Markus Barth 01 1024x768 - Fußbodenheizung (Markus Barth GmbH)

Die Dämmplatten für die Fußbodenheizung liegen bereit.

Noriplana Fußbodenheizung Markus Barth 02 1024x768 - Fußbodenheizung (Markus Barth GmbH)

Das Wohnzimmer (bzw. die Küche) wirkt mit den Dämmplatten gleich deutlich heller.

Noriplana Fußbodenheizung Markus Barth 08 1024x768 - Fußbodenheizung (Markus Barth GmbH)

Schlauch-Wirrwarr 😉 im Flur im Obergeschoss

Noriplana Fußbodenheizung Markus Barth 05 1024x768 - Fußbodenheizung (Markus Barth GmbH)

Ein Kinderzimmer mit der ersten Schicht Dämmung.

Noriplana Fußbodenheizung Markus Barth 07 1024x768 - Fußbodenheizung (Markus Barth GmbH)

Ein Kinderzimmer schon mit der zweiten Schicht Dämmung und den bereits verlegten Schläuchen der Fußbodenheizung.

Noriplana Fußbodenheizung Markus Barth 06 1024x768 - Fußbodenheizung (Markus Barth GmbH)

Im Erdgeschoss wurden (wie im Plan vermerkt) 10 cm Dämmung verlegt (da ja kein Keller darunter ist) und darüber die Dämm- bzw. Verlegeplatten für die Heizungsschläuche.

Noriplana Fußbodenheizung Markus Barth 04 1024x768 - Fußbodenheizung (Markus Barth GmbH)

Der Aufbau im Ober- und Dachgeschoss kann natürlich geringer ausfallen.

Noriplana Fußbodenheizung Markus Barth 03 1024x768 - Fußbodenheizung (Markus Barth GmbH)

Hinten liegen die ganzen Schläuche in Rollen zum Abwickeln.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.